Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB

Haftungsausschluss

Leistungsangebote der Tourismuszentrale Wismar

Der Leistungsanbieter (Beherbergungs-, Gastronomie-, Freizeitanbieter) ist für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Verbindlichkeit seiner durch die Tourismuszentrale Wismar weitergegebenen Leistungsbeschreibungen und Verfügbarkeiten verpflichtet. Die Tourismuszentrale Wismar übernimmt keine Haftung für Güte und Beschaffenheit der beschriebenen Leistungsangebote sowie für spätere Veränderungen durch den Leistungsträger. Das Rechtsverhältnis besteht ausschließlich zwischen Leistungsträger und Kunde bzw. Gast.


Zimmervermittlung

Eine Zimmerbuchung bei der Tourismuszentrale Wismar bzw. auf den Internetseiten www.wismar.de ist eine Leistungsvermittlung zwischen Gast und Unterkunftsanbieter. Durch die Buchungsbestätigung wird ein rechtsverbindlicher Beherbergungsvertrag zwischen Gast und Unterkunftsanbieter geschlossen. Die Durchführung und Abwicklung dieses Beherbergungsvertrages obliegt allein dem Gast und dem Unterkunftsanbieter als alleinige Vertragsparteien. Die Hansestadt Wismar –Tourismuszentrale Wismar- steht nicht für die durch die Leistungserbringer angebotenen Leistungsinhalte und eventuelle Schlechtleistungen rechtlich ein.


Wir weisen darauf hin, dass die Hansestadt Wismar eine Übernachtungssteuer von 5% des Übernachtungspreises auf privat veranlasste Übernachtungen erhebt. Weitere Informationen finden Sie auf www.wismar.de/Ortsrecht-Satzungen unter Ortsrecht – Finanzen.



Reiserücktrittsversicherung

Die Hansestadt Wismar –Tourismuszentrale Wismar- stellt Angebote Dritter bereit, mit denen rechtsverbindliche Buchungswünsche (Angebot auf Abschluss eines Beherbergungsvertrages, Mietvertrages o.ä.) dem Leistungserbringer (Beherbergungsanbieter, Freizeitanbieter, Veranstaltungsanbieter, Transportanbieter o.ä.) übermittelt werden, durch dessen Annahme der jeweilige Vertrag letztlich zustande kommt.


Im Zusammenhang mit diesen Angeboten stellt die Hansestadt Wismar die Möglichkeit (gedrucktes Buchungsformular und Verlinkung auf den Internetseiten www.wismar.de) zum Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung bereit. Soweit der Kunde ein entsprechendes Vertragsangebot auf Abschluss eines Versicherungsvertrages abgegeben hat (per elektronischer Übermittlung, in Schriftform, per Banküberweisung), kommt dieser durch die Bestätigung des Versicherungsabschlusses rechtsverbindlich zwischen dem Kunden und der Europäischen Reiseversicherung zustande.


Die Durchführung und Abwicklung dieses Versicherungsvertrages obliegt allein dem Kunden und Die Europäische Reiseversicherung als alleinige Vertragsparteien.


Die Hansestadt Wismar -Tourismuszentrale- ist nicht für die unter dem angebotenen Link der Europäischen Reiseversicherung angebotenen Leistungsinhalte verantwortlich und steht daher für Ersatzansprüche wegen eventueller Schlechtleistungen im Zusammenhang mit dem Versicherungsvertrag nicht ein, soweit diese nicht durch ein der Hansestadt Wismar zurechenbares, grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten verursacht wurden.


Die Hansestadt Wismar haftet auch nicht, wenn der Kunde sowohl einen rechtsverbindlichen Buchungswunsch übermittelt als auch rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Versicherungsvertrages abgibt, und in der Folge ein Beherbergungsvertrag nicht zustande kommt.


Insofern erfolgt die Abgabe des Abschlusses einer Versicherung ohne das Vorliegen einer rechtsverbindlichen Buchungsbestätigung des Leistungserbringer auf Risiko des Kunden.


Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter und Gruppen


Gästeführungen in Vermittlung durch die Tourismuszentrale Wismar für Reiseveranstalter und Gruppen

Stornierung: Bei Stadtführungen ohne weitere Vermittlungsleistungen (Gastronomie, Transport usw.) sind Stornierungen bis 3 Tage (mind. 72 Stunden, Mitteilung nur direkt innerhalb der Öffnungszeiten) vor Termin gebührenfrei möglich. Für spätere Stornierungen wird eine Ausfallgebühr mit 50% des Auftragswertes berechnet. Bei Stornierungen ab 24 Stunden vor der Stadtführung und bei Nichtanreise beträgt die Ausfallgebühr 100 % des vereinbarten Preises.


Leistungsvermittlung durch die Tourismuszentrale Wismar für Reiseveranstalter / Gruppen

Buchungswünsche eines Reiseveranstalters an die Tourismuszentrale Wismar, die die Leistung eines Dritten betreffen (Beherbergungsanbieter, Freizeitanbieter, Veranstaltungsanbieter, Transportanbieter o.ä.) gelten als bindendes Angebot des Reiseveranstalters zur gewählten Leistung vorbehaltlich dessen Verfügbarkeit. Mit der Annahme des bindenden Angebots kommt der Vertrag zwischen Reiseveranstalter / Gruppe und Leistungsträger zustande.


Mit der Buchungsbestätigung wird ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen Reiseveranstalter / Gruppe und Leistungsträger geschlossen. Die Durchführung und Abwicklung dieses Vertrages obliegt allein den Vertragsparteien.


Der Leistungsträger haftet für die durch ihn angebotene und gewährleistete Leistung gegenüber dem Reiseveranstalter / Gruppe. Die Hansestadt Wismar – Tourismuszentrale Wismar – übernimmt keine Gewähr für die durch die Leistungsträger angebotenen Leistungsinhalte und haftet nicht für eventuelle Schlechtleistungen des Leistungsträgers.